Deutsch-Kanadische Kooperation

Die Handelsmission der kanadischen Kreativwirtschaft hatte eingeladen:

Eine Delegation aus 32 Unternehmen der kanadischen Kreativwirtschaft traf sich unter der Leitung des kanadischen Kulturministeriums mit ausgewählten deutschen Künstlern und Unternehmen Anfang Mai 2022 in Berlin. Ziel dabei war es, neue Geschäftsverbindungen zu knüpfen und langfristige transatlantische Partnerschaften zu initiieren.

Im Beisein des kanadische Botschafter Dion und des kanadische Kulturminister Rodriguez hatten wir das Vergnügen mit der Designerin und Goldschmiedin Dorothée Rosen aus Halifax offiziell einen Letter of intent zu unterzeichnen.

Uns verbindet das große Anliegen, ein Bewusstsein für fair gehandelte und ökologisch gewonnenen Rohstoffe und die Verwendung von verantwortungsvoll gewonnenen Edelmetallen und Edelsteinen bei der Schmuckherstellung zu schaffen. Wir setzen uns beide seit Jahren für dieses Thema ein.

Mit unserem Letter of Intent wollen wir die Verbreitung und Etablierung von Fairmined Gold und analog von verantwortungsvoll abgebauten Edelsteinen und Diamanten fördern. Der Austausch von handwerklichem Fachwissen ist ein weiterer Schwerpunkt, der auch für die Verarbeitung der besonderen Rohstoffe wichtig ist.

Schreibe einen Kommentar